Sie sind hier: Startseite > Touren > 2012 Nord-Holland, Rad&Schiff > ... man sieht sich immer 2x im Leben!

... man sieht sich immer 2x im Leben!


Das Leben ist doch verrückt - oder?
Nachdem wir 2012 gemeinsam in Nordholland unterwegs waren hat man sich (wie bei Urlaubsbekanntschaften fast üblich) mit ein paar freundlichen Worten verabschiedet.

Daniela hatte dann in unserem alten Gästebuch sogar noch einen Eintrag hinterlassen, aber da damals die Emailadressen noch nicht mit abgespeichert wurden gab es keinen weiteren Kontakt mehr.

Uns waren Richard und Daniela, die Radler aus der Schweiz, durch Ihre offene und ehrliche Art sehr sympathisch gewesen, so dass auch recht private Details ausgetauscht wurden. Aber insbesondere die Konsequenz mit denen Sie aus Prinzip nur per Bahn und Rad die Lande bereisen zeigt uns, dass wir noch Reserven haben.

Und dann DAS!

Wir sind auf dem Elbradweg vom Barleber-See aus in Richtung Schönebeck unterwegs, um dort beim Weltrad unseren Urlaub mit einem gehobenen Mittagsmal zu beginnen.
29.Juli 2014 | 10:09 Uhr :
Kurz vor dem Herrenkrug kommen uns wieder 2 Radwanderer entgegen. Auf gleicher Höhe gehen wir "in die Eisen"!
War das jetzt eine Halluzinazion? Überrascht

Ich rolle mit meiner Liege an die Seite und drehe mich irritiert um. Auch Elke steht inzwischen und schaut mich fragend an.

20 Meter weiter haben auch die Schweizer Bremsbeläge Ihren Dienst getan, denn ein "Liege-Velo" ist wohl auch auf den Schweizer Straßen nicht alltäglich.

"Seit Ihr das?"  fragen wir fast gleichzeitig.
Und wirklich, die Schweizer fahren auf dem Elbradwanderweg von Magdeburg nach Hamburg. Sie sind also auf der 1.Etappe und haben Ihre Tour noch vor sich.

Nachdem wir kurz die Geschehnisse der letzten 2 Jahre ausgetauscht hatten, war es auch schon wieder Zeit für alle Radler auf die Sättel zu steigen.

Dieses mal jedoch haben wir die Kontaktdaten abgespeichert. Man weiß ja nie. Vielleicht sieht man sich ja doch 3 oder mehrmals im Leben smiley-froh.gif

Wiedersehens-Selfie auf dem Elbradweg

Rad-Spruch des Tages:

Füße auf die Pedale, den Kopf in die Höhe, und es wird ein schöner Tag für dich.

Mit dem ABFC auf Tour

Nach den vielen Absagen im  Corona-Jahr 2020 offen wir doch, dass wir 2021 unsere Magdeburger 1.Mai-Tour mit Freunden und interessierten Fahrradfreunden wieder durchführen können.


Auch 2021 wird Magdeburg wieder an der Stadtradel-Aktion teilnehmen Lachend home

Unser Facebookprofil & Twitter

der ABFC bei Facebook ABFC bei Twitter

Dem Hype der Zeit geschuldet findet Ihr den ABFC auch auf Facebook.& Twitter

Rad-Spruch des Tages:

Füße auf die Pedale, den Kopf in die Höhe, und es wird ein schöner Tag für dich.

Mit dem ABFC auf Tour

Nach den vielen Absagen im  Corona-Jahr 2020 offen wir doch, dass wir 2021 unsere Magdeburger 1.Mai-Tour mit Freunden und interessierten Fahrradfreunden wieder durchführen können.


Auch 2021 wird Magdeburg wieder an der Stadtradel-Aktion teilnehmen Lachend home